FOLGE 14 | Interview mit Ricarda Schöpke vom Standesamt Peitz

02.09.2018

Wie läuft das eigentlich mit dem Standesamt ab? Was muss man im Vorfeld wissen, wie ist das mit der Terminvergabe und (ganz nebenbei) wie wird man eigentlich Standesbeamte? All das und noch viel mehr bespreche ich im Interview mit  Ricarda Schöpke vom Standesamt Peitz

Los geht!

Spreehochzeit Podcast Spreewald Hochzeitsfotograf

Inhalt

Egal ob kirchliche oder freie Trauung, am Standesamt führt erstmal kein Weg vorbei. Und bei vielen hat das Standesamt und die damit verbundenen Trauungen einen muffigen, eingestaubten Ruf. Immer die gleichen Floskeln und Zitate.

Bei der Einleitung „Und jedem Anfang wohnt ein Zauber inne.. – Im Gedicht Stufen von Hermann Hesse…und so weiter und bla.“ rollen Vivien und ich häufig schon fast reflexartig mit den Augen. So wurde das in der Weiterbildung zum/zur Standesbeamten nun mal beigebracht. Und häufig bleiben viele Standesbeamte auf diesem eingefahrenen Weg.

ABER! Es gibt im Spreewald und in der Lausitz durchaus Standesbeamte die eben nicht mit Plattitüden um sich werfen, sondern auf Individualität wert legen.

Eine davon ist Ricarda Schöpke vom Standesamt Peitz und genau deswegen ist sie auch bei mir im Interview.

Ricarda erzählt zum einen ein wenig von ihrer Geschichte und dem damit verbundenen Werdegang, gibt aber auch interessante Einblicke on die Zeit und Planugnsphase vor der Trauung.

Mit diesem Interview schließt dann auch die erste Interviewwoche im Spreehochzeit-Podcast. Aber die nächste Runde ist schon geplant. Lasst euch überraschen.

Und nun viel Spaß mit Folge 14.

Ricarda Schöpke Standesamt Peitz

Zu Gast:

Ricarda Schöpke ist Standesbeamte im Standesamt Peitz und hat in ihren elf Jahren dort schon eine Vielzahl an Trauungen erlebt und kann somit einige Tipps und Erfahrungen mit auf den Weg geben.

Keine Folge verpassen

Deine Meinung zählt

Der Podcast lebt von seinen Zuhörern, also von euch liebe Brautpaare. Ihr habt eine Idee für eine Episode oder Fragen? Dann schreibt gerne eine Nachricht.

Liebe Grüße,
Raphael & Vivien

Open chat
Powered by